beleduc spendet Puzzles und Spiele für Flüchtlingsunterkünfte

beleduc spendet Puzzles und Spiele für Flüchtlingsunterkünfte


Zum Abschluss der Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg spendete beleduc einen Großteil seiner ausgestellten Puzzles und Spiele für die Flüchtlingsunterkünfte des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Nürnberg. Sabine Handstein, Geschäftsführerin von beleduc, übergab Brigitte Lischka, Kreisgeschäftsführerin des Nürnberger BRK, symbolisch ein Puzzle.

Spendenübergabe






„Die Kinder auf der ganzen Welt stehen im Mittelpunkt unser Philosophie und unseres unternehmerischen Handelns. Daher liegt es uns sehr am Herzen, den aus ihrer Heimat geflüchteten Kindern, die sehr viel Leid ertragen mussten, eine kleine Freude zu bereiten“, so Sabine Handstein.

Das BRK Nürnberg ist in 22 Einrichtungen der Flüchtlingshilfe tätig. In Nürnberg gibt es ca. 90 dieser Unterkünfte.

Fotonachweis: Daniela Panzer, BRK Nürnberg